Bodensee, unsere Fahrt

Gemeinsam mit unserer Parallelklasse hatten wir uns für eine Klassenfahrt an den Bodensee entschieden, dabei sind wir im Feriendorf Langenargen untergekommen. Das Feriendorf befindet sich nicht sehr weit vom Bodensee entfernt. Wir sind schon gegen 8:00 Uhr mit dem Bus an unserer Schule losgefahren, da wir einen Zwischenstopp am Schloss Neuschwanstein gemacht haben. Wir kamen zur Mittagszeit am Schloss an. Die Führung durch das Schloss war beeindruckend. Verglichen mit Schlossbesichtigungen, die ich vorher schon gemacht habe, ist Neuschwanstein auf jeden Fall eines der Beeindruckendsten. Am späten Nachmittag kamen wir dann am Ferienpark an und konnten direkt unsere Häuser beziehen. Am Dienstag waren wir zu Beginn erst mal am Bodensee, dort machten wir eine kurze Rundfahrt über den Bodensee. Der Tag wurde weiter für sonstige Aktivitäten und Sport-Programme am See genutzt. Am 3. Tag führte uns unsere Klassenfahrt nach Unteruhldingen, wo wir das Pfahlbauten-Museum besichtigt haben. Dort wird gezeigt, wie das Leben sogar vor den Zeiten Christi geführt wurde. DieKlassenfahrt endete am Freitag nach dem Frühstück.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Europa abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *