Kroatien-Fahrt

Auf Klassenfahrt nach Istrien in Kroatien waren wir in diesem Jahr. Wir haben unser Ziel am Nachmittag erreicht, leider sind wir auf dem Hinweg in einen Stau geraten der unsere Ankunft verzögert hat. Die Unterkunft war eine Ferienanlage mit vielen kleinen Bungalows, die Ausstattung war ausreichend für eine Klassenfahrt, aber ungeeignet für einen längeren Aufenthalt. Die Anlage bot aber genug Platz für Outdoor-Aktivitäten. So konnte man sich die Zeit dennoch problemlos vertreiben. Mit Hilfe der kleinen Küche in den Häusern haben wir uns selbst verpflegt. Die benötigten Lebensmittel haben wir eingekauft nachdem wir die Häuser bezogen hatten. Am Folgetag haben wir die Grotte „Baredine“ besichtigt, dabei handelt es sich um ein Tropfsteinhöhle und ist somit eine wahre Laune der Natur und besonders beeindruckend wenn man zuvor noch keine Tropfsteinhöhle gesehen hat, vor der Höhle ist zudem eine Ausstellung bestehend aus alten Landwirtschaftlichen Geräten. Unsere Rückkehr erfolgte am späten Nachmittag, nach einer 1 ½ stündigen Pause machten wir noch eine Wanderung. Der Mittwoch begann mit einer Schifffahrt entlang der Buchten der Adria, am 2. Teil des Tages haben wir die Brioni Inseln aufgesucht, auf denen sich eine

 

viel zahl von römischen und byzantinischen Kulturdenkmälern befinden. Zum krönenden Abschluss der Klassenfahrt am Donnerstag haben wir uns auf ein Schiff begeben und einen Tagesausflug nach Venedig gemacht. Am Freitag blieb nur Frühstück und Rückfahrt. Die Klassenfahrt war äußerst gelungen und das gute Wetter hat geholfen die Fahrt unvergesslich zu machen.

Nachstehend einige Bilder:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Europa, Meer, Städtetouren abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *