Dümmer See – ein Ziel für Klassenfahrten zur Empfehlung

Nach einer Städtetour vor zwei Jahren sollte unsere nächste Klassenfahrt in einen ländlichen Bereich und nicht weiter als 200 km vom Schulort führen.
Zunächst war „guter Rat“ teuer, denn es sollte auch ein abwechslungsreiches und den Richtlinien entsprechendes Programm möglich sein.
Dann fanden wir ein Programm „Dümmer See“, das unseren Vorstellungen entsprach und so war die Entscheidung schnell getroffen.
Für Interessenten hier unser Komplettprogramm „Klassenfahrt Montag – Freitag“:
1. Tag:
Nach der Ankunft Spiel und Sport auf der großflächigen Anlage des Gästehauses direkt am Dümmer See.
Am Abend Lagerfeuer (selbst gestaltet) und Programmbesprechung.
2. Tag:
Halbtagesfahrt ins „Goldenstedter Moor“ mit Führung, Dia-Multivisionsshow und Fahrt mit der Moorbahn. Nachmittags Freizeit am See und Grillabend als Abschluss.
3. Tag:
Halbtagesfahrt nach Kalkriese, dem Ort der Varusschlacht inklusive Führung. Ein Besuch bei Römern und Germanen. Am Nachtmittag Bootsfahrt auf dem Dümmer See.
4. Tag:
„Sportlich“ – eine ganztägige Kanutour auf dem Fluss Lohne mit Picknick.
5. Tag:
Rückfahrt nach dem Frühstück

Uns hat es sehr gefallen. Nachahmung empfehlenswert!

Dieser Beitrag wurde unter Städtetouren abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *