Prag als Klassenfahrtenziel war schnell entschieden

Prag gehört seid Jahren zu den beliebtesten Städte-Zielen in Europa. Das gilt auch für Klassenfahrten und war auch der Grund für unsere Entscheidung.

Schon mehrere unserer Vorgänger-Klassen waren dort und alle waren angetan von der „Goldenen Stadt an der Moldau“ und seiner Möglichkeiten.

Der Weg dorthin war schnell überbrückt, denn wir haben einen preisgünstigen Flug erwischt.

Da wir vor Ort keinen eigenen Bus zur Verfügung hatten, war kein großes Hindernis. Der öffentliche Nahverkehr war schnell und preiswert und lediglich für unseren Ausflug nach Theresienstadt mussten wir einen Bus mieten. Es war ein einfacher tschechischer Bus, dafür der billigere. Theresienstadt und seine Geschichte beeindruckte uns alle und machte nachdenklich.

Im Prag selbst standen neben der obligatorischen Stadtführung eine spezielle Führung „Prager Burg“ auch eine stimmungsvolle Schiffstour auf der Moldau auf dem Programm.

Ein Discoabend, bei dem wir auf Jugendliche aus ganz Europa stießen, rundete das Programm einer tollen Klassenfahrt ab.

Dieser Beitrag wurde unter Europa, Städtetouren abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *