3Tage Lüneburger Heide

Die Klassenfahrt die wir dieses Jahr gemacht haben war nur 3 Tage lang. Deshalb sind wir bereits um 6:00 Uhr an der Schule losgefahren um schon am Anreisetag mit unserem geplanten Programm beginnen zu können. Das Ziel der Klassenfahrt war dabei die Lünebrurger Heide. In der frühen Mittagszeit haben wir unsere Unterkunft – ein Feriendorf am Rande des Ortes Schneverdingen – erreicht, wir haben die nähere Umgebung für das Programm genutzt, unsere Koffer haben wir bis zum beziehen der Häuser im Zentrum des Parks in einem dafür vorgesehenen Raum eingelagert. Zuerst haben wir eine Fahrradtour durch die Heide gemacht, am späteren Nachmittag so gegen 14:30 Uhr haben wir uns auf den Weg zum Kletterpark begeben, um 17:30 Uhr ca. waren wir wieder an der Unterkunft. Am Abend konnten wir uns bis zur Nachtruhe nach belieben beschäftigen. Nach dem Frühstück haben wir uns um 9:30 Uhr auf den Weg zum Heide-Park Soltau gemacht, der Tag war voller Action und Adrenalin. Am Abend folgte eine Wanderung durch die Heide. Im Anschluss konnten wir die restliche Zeit bis zur Nachtruhe selbst nutzen. Am nächsten Morgen folgte nach dem Frühstück quasi auf dem Weg nach Hause noch ein Tagesausflug nach Hamburg mit Museen, Stadtführung und Co. Um 20:00 Uhr erreichten wir schließlich das Ende unserer Klassenfahrt mit der Heimkehr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kroatien-Fahrt

Auf Klassenfahrt nach Istrien in Kroatien waren wir in diesem Jahr. Wir haben unser Ziel am Nachmittag erreicht, leider sind wir auf dem Hinweg in einen Stau geraten der unsere Ankunft verzögert hat. Die Unterkunft war eine Ferienanlage mit vielen kleinen Bungalows, die Ausstattung war ausreichend für eine Klassenfahrt, aber ungeeignet für einen längeren Aufenthalt. Die Anlage bot aber genug Platz für Outdoor-Aktivitäten. So konnte man sich die Zeit dennoch problemlos vertreiben. Mit Hilfe der kleinen Küche in den Häusern haben wir uns selbst verpflegt. Die benötigten Lebensmittel haben wir eingekauft nachdem wir die Häuser bezogen hatten. Am Folgetag haben wir die Grotte „Baredine“ besichtigt, dabei handelt es sich um ein Tropfsteinhöhle und ist somit eine wahre Laune der Natur und besonders beeindruckend wenn man zuvor noch keine Tropfsteinhöhle gesehen hat, vor der Höhle ist zudem eine Ausstellung bestehend aus alten Landwirtschaftlichen Geräten. Unsere Rückkehr erfolgte am späten Nachmittag, nach einer 1 ½ stündigen Pause machten wir noch eine Wanderung. Der Mittwoch begann mit einer Schifffahrt entlang der Buchten der Adria, am 2. Teil des Tages haben wir die Brioni Inseln aufgesucht, auf denen sich eine

 

viel zahl von römischen und byzantinischen Kulturdenkmälern befinden. Zum krönenden Abschluss der Klassenfahrt am Donnerstag haben wir uns auf ein Schiff begeben und einen Tagesausflug nach Venedig gemacht. Am Freitag blieb nur Frühstück und Rückfahrt. Die Klassenfahrt war äußerst gelungen und das gute Wetter hat geholfen die Fahrt unvergesslich zu machen.

Nachstehend einige Bilder:

Veröffentlicht unter Allgemein, Europa, Meer, Städtetouren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein tolles Hotel in Hausen

Klassenfahrt im Inland

Im Folgenden fasse ich meine diesjährige Klassenfahrt zusammen. Diese fand kurz nach Schulbeginn von Montag-Freitag statt. Wir sind morgens an der Schule losgefahren, um zur Mittagszeit in Hausen anzukommen. Unsere Unterkunft für die Zeit der Klassenfahrt war in Appartements im Rhön Park Hotel. Die Appartements waren für ca. 4-5 Personen ausgelegt. Bei der Verpflegung haben wir uns für die Selbstverpflegung entschieden, was durch die Küche in den Appartements kein Problem darstellte. Unsere Begleiter hatten zusammen 1 Appartement. In der Freizeit konnte man den Platz der Unterkunft hervorragend für Sport nutzen oder das, im Preis enthaltene, Erlebnisbad „Rother Lagune“ aufsuchen. Das Programm begann erst am Dienstag. Bevor wir den Nachmittag an der Unterkunft zur freien Verfügung hatten, waren wir am Vormittag in Eisenach, wo wir eine Wartburg-Führung gemacht haben. Außerdem haben wir in Eisenach noch die Ausstellung „automobile Welt Eisenach“ besucht. Am 3. Tag setzten wir uns mit der deutschen Geschichte auseinander. Wir haben uns die Gedenkstätte „Point Alpha“ an der ehemaligen „deutsch/deutschen“ Grenze angesehen. Anschließend haben wir eine längere Wanderung unternommen, ehe wir in den frühen Abendstunden wieder die Unterkunft erreichten. Am 4. Tag haben wir einen sportlichen Tag mit Floßbau und Klettern eingelegt. Der Nachmittag war uns zur Erholung bzw. zum Fortsetzen des Sports gegeben. Die Rückfahrt von der Klassenfahrt haben wir dann am Freitag gegen 11:00 Uhr angetreten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berlin erleben

Berlin 2016

Montag morgen sind wir mit dem Zug am Heimatbahnhof zu unserer Klassenfahrt aufgebrochen, zur Mittagszeit erreichten wir unser Ziel, Berlin. Unser Gepäck wurde am Bahnhof zum Transport in unser Hotel abgeholt, wir sind als Gruppe zusammen zum Hotel gelaufen und haben dabei erste Eindrücke von Berlin gewonnen. Es war kurz nach drei, als wir am Hotel ankamen. Wir konnten direkt unsere Zimmer beziehen. Nachdem wir uns schnell eingerichtet hatten, haben wir uns in der Lobby getroffen, wo wir eine Einweisung und Gruppentickets für S- und U-Bahn erhielten. Anschließend folgte ein weiterer kurzer Spaziergang.

Am Dienstag trafen wir uns um 10:00 Uhr am Brandenburger Tor mit einem Stadtführer. Am Nachmittag sind wir zum Aussichtspunkt des Fernsehturms gegangen. Am Abend haben wir uns die Blue Man Group im Theater angesehen.

Am Mittwoch war die Hälfte der Klassenfahrt leider schon um. Wir haben uns um die Geschichte Deutschlands und Berlins gekümmert. Auf dem Plan standen das Mauermuseum, Checkpoint Charlie, der Bundestag, Hohenschönhausen, Jüdisches Museum und Dokumentation „Berliner Mauer“.

Am Donnerstag haben wir das Dungeon und im Anschluss Madame Tussauds besucht. Danach hatten wir Freizeit. Am Abend haben wir uns wieder getroffen und sind später in die Matrix gegangen.

Am Freitag war die Klassenfahrt beendet.

Veröffentlicht unter Allgemein, Europa, Städtetouren | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klassenfahrt 2016

Ziel: Das Ziel unserer Klassenfahrt in diesem Jahr war Amsterdam / NL.

Anreise: Die Anreise zu unserem Ziel haben wir mit einem Bus angetreten. Dieser wurde im Vorfeld gemietet und ist zum vereinbarten Zeitpunkt an der Schule gegen 9:00 Uhr gestartet.

Unterkunft: Die Unterkunft erreichten wir in der Mittagszeit, das Meininger Amsterdam City West.

Die Zimmer die wir erst ab 15:00 Uhr beziehen konnten waren mit Badezimmern ausgestattet.

Programm: Zu dem Programm welches wir im laufe der Klassenfahrt in Amsterdam abgearbeitet hatten gehörten ein Besuch im Reichsmuseum, im Anne-Frank-Haus und im Van Gogh Museum. Auch Madame Tussauds, Amsterdam Dungeon und eine Stadtführung so wie ein Tagesausflug (Zandvoort) waren Programmpunkte.

Fazit: Die Klassenfahrt nach Amsterdam hat mir gut gefallen, besonders der Strand-Aufenthalt bei dem Tagesausflug nach Zandvoort war abwechslungsreich und erholsam. Auch das durchgeführte Programm in Amsterdam war nicht nur Lehrreich sondern zum Teil auch informativ und spannend.

Hier eine paar Bilder:

Amastradm 1

Amastradm 1

Amsterdam 2

Amsterdam 2

Amsterdam 3

Amsterdam 3

Veröffentlicht unter Allgemein, Europa, Städtetouren | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dresden, Klassenfahrt

Die diesjährige Klassenfahrt ging nach Dresden. Vorher sollten wir uns Denkmäler, Orte oder eine bedeutende Person aussuchen und dazu ein kurzes Referat ca. 5 Min erstellen. Diese Referate wurden im Rahmen einer geplanten Route durch die Stadt vorgetragen um uns so wissen über Dresden anzueignen anstelle einer Führung.

Während wir auf Klassenfahrt in Dresden waren haben wir diverse Orte besucht wie die Frauenkirche, Zwinger und Grünes Gewölbe. Aber auch das militärische Museum der Bundeswehr, was ich besonders spannend fand. Außerdem haben wir auch einen Tagesausflug im Rahmen der Klassenfahrt unternommen, Vormittags nach Radebeul in Karl-May Indianer Museum und am Nachmittag nach Königstein mit Besichtigung der Festung. Neben den Zahlreichen Aktivitäten auf unserer Klassenfahrt hatten wir aber auch viel Freizeit die wir für Pausen, Schoppen und zum Zeitvertreib nutzen konnten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Städtetouren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Renesse?

Obwohl wir als Schüler so ziemlich nichts über diesen Ort wussten, ist es Normal an unserer Schule in der 8. oder 9. Klasse dort hinzufahren.
Da wir kein Vorwissen hatten über das Ziel unserer Klassenfahrt würde die Überraschung wohl um so größer sein.
Die Unterkunft war ein Ferienpark, um Präziser zu sein der Ferienpark „De Soeten Haert“ er liegt außerhalb von Renesse aber nur 500 M entfernt von einem schönen Strand. Den Strand haben wir bereits am 1. Tag besucht, nachdem wir uns kurz in den Bungalows eingerichtet hatten. Am Dienstag haben wir die „Sturmflutwehr“ „Delta Park Neeltje Jans“ besichtigt wo wir eine Führung gemacht haben und uns die Funktion der gewaltigen Einrichtung erklärt wurde. Ich habe noch nie zuvor etwas Ähnliches gesehen und wie diese Anlage sich durch das Meer zieht ist erstaunlich, ein Symbol für den Kampf zwischen Mensch und Wasser. Am 2. Teil des Tages haben wir uns in die „Provinzhauptstadt“ Middelburg begeben, dort angekommen sind wir direkt auf den „Abdijtoren de Lange Jan“ (Aussichtsturm). Das Rathaus der Stadt und das Zeeuws Museum folgten, um nur einige der Sehenswerten Dinge der Stadt zu nennen. Strand und Badetag am Mittwoch, ein unglaubliches Glück mit dem Wetter machte den Tag perfekt, entspannen, Spaß, Spiel und Sport am Strand und im Wasser, wer mochte konnte auch zwischendurch, anschließend oder zuvor in das Erlebnisbad des Ferienparks „Scharendijke“ (ca. 3 ½ Km von „De Soeten Haert“). Am Donnerstag machten wir eine Tagesfahrt nach Rotterdam, wo wir nach der Stadtführung den Hafen erkundeten, anschließend konnten wir in der Stadt bummeln.
Am Freitag war die Klassenfahrt zur Mittagszeit beendet und wir machten uns auf den Heimweg.
Es war besonders schön, dass wir größtenteils überrascht wurden von allem was wir erlebten, da uns der Ort unbekannt war. Das machte die Aufregung vor und während der Klassenfahrt erst richtig spannend.

Veröffentlicht unter Allgemein, Europa, Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine aufregende Klassenfahrt nach Vielsalm

Auch diese Jahr habe ich wieder eine spannende Klassenfahrt erlebt, die ich im Rahmen der Bericht-Aufgabe in folgendem Text kurz zusammenfasse:

Da die Fahrzeit nicht außergewöhnlich lang war (ca. 3 Stunden) sind wir erst gegen 12:00 Uhr mit dem angemieteten Bus an der Schule losgefahren. Kurz nach 15:00 Uhr erreichten wir den „Sunparks-Ferienpark“, ohne nennenswerte Wartezeit bekamen wir die Schlüssel für unsere Bungalows, diese wurden mit 6er-Gruppen belegt, die Lehrer hatten ein Haus zusammen.

Den Rest des Tages konnten wir uns in der Anlage beschäftigen, wie in anderen Ferienparks gibt es viele Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen oder auch z. B. im Schwimmbad zu entspannen.

Am nächsten Morgen haben wir zu unterschiedlichen Zeiten gefrühstückt, da wir uns Selbst verpflegten. Hauptsache wir waren zum Programmstart um 10:00 Uhr am Treffpunkt.

Eine Fahrt durch die Ardennen mit einem Abstecher in die Grotte Remouchamps (dort gibt es eine der längsten unterirdisch befahrbaren Wasserstraßen). Die Grotte haben wir zu Fuß betreten bevor wir nach einem kurzen Stück in Boot gestiegen sind, im Anschluss haben wir das dazugehörige Museum besucht. Anschließend haben wir eine 1 Stündige Mittagspause gemacht, ehe wir uns zum in der Nähe liegenden Safari-Park „Monde Sauvage“ begeben haben. Wieder im Park hatten wir Freizeit. Am nächsten Morgen war es sehr bewölkt und es wurden diverse kurze Schauer angekündigt. Um 10:00 Uhr sind wir dann mit einem bestellten Bus auf Tagesfahrt nach Luxemburg gefahren. Wir wurden sehr umfangreich über Luxemburg und seiner Bedeutung für die Welt im Rahmen einer Stadtrundfahrt informiert. Langsam nahte das Ende der Klassenfahrt, im Zentrum des Ferienparks haben wir deshalb zusammen am Abend im Restaurant gegessen (das Essen wurde schon vor der Klassenfahrt reserviert). Den letzten Tag konnten wir komplett im Park ausnutzen, uns sportlich Betätigen oder schwimmen gehen oder einfach entspannen und das (zum Glück Sonnige) Wetter genießen. Am Freitag war das Ende der Klassenfahrt dann schließlich gekommen, die Rückfahrt haben wir um 13:00 Uhr angetreten und erreichten unsere Schule gegen 16:00 Uhr.

Veröffentlicht unter Allgemein, Europa | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lago di Garda

Wir haben eine Klassenfahrt zum Gardasee in Italien veranstaltet, aufgrund der Entfernung und des Preises war es günstiger den Bus vor Ort zu behalten, so war es auch leichter Ausflüge/Tagesfahrten durchzuführen, geplant war als Highlight für die Klassenfahrt eine Tagesfahrt nach Venedig.

Die Unterkunft war für das Preis/Leistungsverhältnis zufriedenstellend, mal abgesehen davon, dass wir eigentlich nur zum Schlafen in den Häusern (Mobilheime) waren. Die Anlage „Bella Italia“ verfügt außerdem über eine großzügige Poolanlage.

Die Fahrt ging von Montag bis Freitag. Am Montag konnten wir den verbleibenden Tag innerhalb der Anlage frei nutzen. Dienstag sind wir bevor wir nach Lazise gefahren in den Freizeitpark „Movieland Park“ gefahren sind zum Weingut & Weinmuseum Cantina F.lli Zeni gefahren und haben dieses Besichtigt. Am Mittwoch ging es dann nach Venedig, auf jeden Fall eine einzigartige Stadt, auch an Museen und Geschichte mangelt es dort nicht.

Am Donnerstag sind wir an den See gegangen und haben dort eine Rundfahrt gemacht, entspannt, und Sport getrieben. Am Freitag ging die Klassenfahrt leider gegen Mittag zu ende.

Veröffentlicht unter Allgemein, Europa | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Amsterdam, nicht nur Grachten

Die Hauptstadt der Niederlande ist auf unserer Schule ein stets gern gebuchtes Ziel für Klassenfahrten. Meist verbleiben die dort buchenden Klassen im Meininger Hostel (5 Km vom Hauptbahnhof) oder im A&O Amsterdam Zuidoost (ca. 10 Km vom Hauptbahnhof).

Direkt am Tag der Ankunft bot es sich eine Grachtenfahrt an, um erste Eindrücke von der Metropole zu erhalten. Anschließend hatten wir Zeit um uns in den Hotelzimmern einzurichten.

Für den Dienstag war zu Beginn eine Stadtführung angedacht, gefolgt von diversen Museen, „Anne-Frank-Haus“, „Rijksmuseum“, „Van Gogh Museum“. Der Mittwoch war ganz in unserem Sinne (Schüler), Amsterdam Dungeon und Madame Tussauds waren die Highlights des Vormittags den Nachmittag konnten wir in eigen Regie nutzen. Am Donnerstag haben wir uns auf den Weg zum Freizeitpark „Efteling“ gemacht. Dieser Tag hat mir auf der Klassenfahrt wohl auch am besten gefallen, aber auch die Umgebung und Museen in Amsterdam waren nicht zu verachten, aus meiner Sicht war die Klassenfahrt ein voller Erfolg. Über den Freitag gibt es leider abgehen vom Frühstück und einer Reibungslosen Rückfahrt nicht viel zu berichten. Nach der Fahrt wurden die Fotos von der Fahrt traditionsgemäß in der Aula Ausgestellt.

Veröffentlicht unter Allgemein, Europa, Städtetouren | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar